Der Weg zum erfolgreichen Produktdesign

24. Mai 2016

Autor: Klaus Botta | Botta-Design

Für die erfolgreiche Entwicklung eines Produktdesigns sind fünf Schlüsselfaktoren entscheidend – sagt der Designer Klaus Botta aus Königstein im Taunus.

1. Maßanfertigungen

Die gründliche Analyse der kundenspezifischen Marken- und Produktvorzüge ist wichtig, um ein klares Zielkonzept vor Augen zu haben. Nur wer den Auftraggeber kennt und versteht, kann ein optimales Produkt für seine Unternehmensstruktur entwickeln. Für das Produktdesign ist die Auftraggeber-Analyse sogar wichtiger als die oft überbewertete Analyse der Wettbewerbssituation. Denn die Marktanalyse erlaubt nur den Rückblick auf Bestehendes, während ein guter Produkt-designer den Blick auf die Zukunft seines Auftraggebers richten sollte.

2. Funktion als Ausgangspunkt

Erfolgreiche Produktgestaltung geht immer von der Funktion eines Produktes aus. Die Form ist die logische Konsequenz der Funktion und bildet mit ihr eine Einheit. Ein Produkt muss darüber hinaus aber auch attraktiv und innovativ sein. Das Ziel ist es, jedem Produkt eine Besonderheit zu verleihen, eine neuartige Komponente, einen „Aha-Effekt“, der die Funktion perfekt ergänzt.

3. Unternehmerische Sicht

Design kann nur dann zu einem erfolgreichen neuen Produkt beitragen, wenn es technisch und wirtschaftlich umsetzbar ist. Design mag immer nur ein Teilbereich einer erfolgreichen Produktentwicklung sein – aber es ist ein sehr wichtiger.

4. Entwicklung mit Weitsicht

Produkte werden nicht für die Gegenwart gemacht, schon gar nicht für die Vergangenheit. Sie müssen sich ausschließlich in der Zukunft bewähren. Damit Produkte auch nach vielen Jahren noch am Markt bestehen können, sind Weitsicht und visionäres Denken unabdingbar. Ein guter Produktdesigner denkt deshalb immer in der Zeit voraus, verliert dabei aber nie den Bezug zur Gegenwart.

5. Klassische Tugenden

Anders als oft vermutet, sind die erfolgreichsten Produktdesigner gerade nicht die „chaotischen Kreativen“. Eine erfolgreiche Arbeitsweise ist vielmehr geprägt von klassischen Tugenden wie Verlässlichkeit, Gründlichkeit, Zielstrebigkeit und Engagement. Diese Tugenden sind unverzichtbar, um die Kraft der anderen vier Faktoren voll entfalten zu können. Die klassischen Tugenden erleichtern es, das Design nahtlos und effizient in den Entwicklungsprozess des Kunden zu integrieren.

Kontakt

Klaus Botta

Botta-Design

E info@botta-design.de
T +49 69 6174 961188
www.botta-produktdesign.de