Projekte

Design ist Kundenzentrierung. Design ist technische Problemlösung. Design ist ein kreativer Prozess, der zu neuer Wertschöpfung führt. Nutzen Sie unser Netzwerk der IHK. Gestalten Sie mit uns ein Stück Zukunft. Wir zeigen Ihnen, was Design für Ihr Unternehmen leisten kann.

Beispiele für den wirtschaftlichen Nutzen von Design

Produktentwicklung: Intelligenter Warenträger für die Intralogistik der Zukunft

Die Offenbacher FlexLink Systems GmbH ist Anbieter innovativer Intralogistiklösungen. FlexLink plant und liefert Materialflusssysteme für die produzierende Industrie in allen Branchen. Gemeinsam mit Wolf Udo Wagner, Geschäftsführer Studio Wagner:Design und Mitglied im IHK-Netzwerk Design to Business, entwickelte FlexLink Konzept und Prototyp eines intelligenten Warenträgers für die digitalisierte Intralogistik der Zukunft.

Markenentwicklung: Mit Design im B2B-Geschäft punkten

Braucht ein mittelständischer Maschinenbauer überhaupt eine Marke, fragen Stephie und Sebastian Schramm vom Büro Schramm für Gestaltung. Das Beispiel der Maschinenfabrik Leonhardt aus Dreieich zeigt, dass man diese Frage mit einem klaren „Ja!“ beantworten muss. Eine design-basierte Marke ist eine Investition in die Zukunft und eine echte Option zur Steigerung des Unternehmenswertes.

Mitarbeitergewinnung: Website als Aushängeschild für Bewerber

Das Netzwerk Design to Business unterstützt Unternehmen bei der Weiterentwicklung ihrer Marke und des Unternehmensauftritts. Wie das geht, schildern die Kommunikationsdesigner Verena und Michael Schumacher aus Darmstadt anhand eines erfolgreichen Kooperationsprojektes.

Produktentwicklung: Projektbeispiel in der Optikbranche

Das Netzwerk Design to Business unterstützt Unternehmen bei der Produktentwicklung. Wie das geht, schildern die Produktdesigner Andreas Schulze und Stefan Karp anhand zweier erfolgreicher Kooperationsprojekte.

Sprechen Sie uns an:

Kontaktaufnahmeformular

Ihre Kontaktdaten