Besuchen Sie uns: Design to Business auf der W3+ FAIR in Wetzlar!

4. März 2016

Zur dritten Auflage der W3+ FAIR in Wetzlar präsentierte sich das Netzwerk Design to Business mit innovativen Produktkonzepten und Lösungen für die Optikbranche. Unter den Standbesuchern war auch der Hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir.

Am 2. und 3. März fand zum 3. Mal die W3+ FAIR, Fachmesse für Optik, Elektronik und Mechanik, in der Rittal Arena in Wetzlar stand. Unter den 170 Ausstellern präsentierten sich zum ersten Mal auch die Designbüros und Kooperationspartner des IHK-Netzwerks Design to Business mit innovativen Produktkonzepten und Lösungen für die Optikbranche.

Zahlreiche Unternehmer nutzen die Möglichkeit für einen Austausch mit den Designern des Netzwerks. Auch der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und Schirmherr des Netzwerks informierte sich gemeinsam mit Pressevertretern über die spannenden Exponate.

Die W3+ FAIR ist die interdisziplinäre Netzwerkmesse für Optik, Elektronik und Mechanik. Sie bietet den Hightech-Branchen ein fachübergreifendes Forum am Traditionsstandort Wetzlar.  Die Messe ermöglicht Unternehmern, sich auszutauschen und Geschäftsbeziehungen zu knüpfen. Zudem werden in Fachseminaren die neuesten Entwicklungen der Branche und digitale Trends vorgestellt.

Weitere Informationen zur W3+ FAIR: www.w3-messe.de