Kostenfreies Webinar: KI in der Content-Erstellung

What’s hot, what’s not?

Messe-Flyer, Website-Text oder Social-Media-Beitrag? Kein Problem, das kann ich doch im Handumdrehen mit ChatGPT erstellen! Überall hört und liest man, wie KI die Content-Erstellung im Unternehmen beschleunigen und vereinfachen kann. Doch oft ist KI nur scheinbar der beste Weg. Wann es sich lohnt, mit ChatGPT & Co. zu arbeiten – und wann nicht –, erfahren Sie in unserem Webinar!

Melden Sie sich zum kostenfreien Webinar an:

Zur Anmeldung auf der IHK-Website 

  • Termin: Dienstag, 18.06.2024, 10:00 -11:00 Uhr
  •  
  • Sie erhalten den Teilnahmelink rechtzeitig vor dem Webinar per E-Mail.
    Wir stellen Ihnen im Anschluss die Aufzeichnung und Präsentationen des Webinars zur Verfügung.

Jennifer Köhler beleuchtet den Content-Erstellungs-Prozess in Unternehmen und zeigt Potenziale für die Unterstützung durch künstliche Intelligenz wie beispielsweise ChatGPT auf. Gleichzeitig hinterfragt sie kritisch, inwieweit Unternehmen tatsächlich gefordert sind, KI überall einzusetzen, wo es geht. Wofür sollte man sich wirklich brennend interessieren und was ist nur heiße Luft?

Es erwarten Sie pragmatische Tipps und Tricks, die sich schnell und unkompliziert in den Content-Alltag einbauen lassen – ohne LLM-Studium, ohne kostenintensive Tool-Implementierungen, ohne Frust. Dafür mit Spaß und direkten Erfolgserlebnissen!

Das erwartet Sie im Webinar

  • Inspektion des Content-Prozesses mit Tipps für die Optimierung
  • Einfache und effektive Ansatzpunkte für KI-Unterstützung
  • Best Practice Prompting für schnelle Content-Erzeugung
     

Ihre Expertin

Jennifer Köhler

Jennifer Köhler (Jahrgang 1988) hat einen Master in Medienkommunikation und ist Head of Content Creation bei Möller Horcher Kommunikation und Mentorin bei Kommunikando. Sie unterstützt B2B-Unternehmen in allen Content-Fragen – von der Erarbeitung einer Content-Marketing-Strategie bis hin zur Produktion von Inhalten für unterschiedliche Kanäle. Ihre Spezialität sind die komplexen Themen von IT- und Hightech-Unternehmen. Darüber hinaus beschäftigt sie sich mit den Chancen und Grenzen KI-gestützter Texterstellung.

Melden Sie sich jetzt kostenfrei an: